Spenden

„Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.“ 
Hildegard von Bingen

Unterstützung

Die Situation auf der Mülldeponie in Bihac (Bosnien und Herzegowina) ist für HundeliebhaberInnen und TierschützerInnen kaum zu ertragen. Mit unseren regelmäßigen Fahrten zur Deponie bemühen wir uns das Leid der Tiere etwas zu mildern. Mit den gespendeten Geldbeträgen bezahlen wir Futter, Pflege, Tierarztbesuche und nötige Behandlungskosten, wie zum Beispiel Operationen und Kastrationen. Wir können jegliche Unterstützung in Form von Geld- und Materialspenden benötigen.

Banküberweisung

Ein Herz für Hunde
IBAN: AT49 4477 0166 7220 0000
BIC: VBOEATWWGRA

Paypal

spende@einherzfuerhunde.com

Um transparent zu sein, veröffentlichen wir auf Facebook sämtliche Rechnungen. Wenn du dich weitergehend dafür interessierst, das Leid der Hunde in Bihac zu mildern, werden jederzeit helfende Hände benötigt.